Bild des Monats

photo of the month




Fansite online seit
dem 4. April 2007

 
 

In der Hitze des Südens  / High Lonesome


Originaltitel:  A Father for Charlie Darsteller:   poster
US DVD-Titel:  High Lonesome Louis Gossett Jr.  (Walter Osgood)
Deutscher TV-Titel:  In der Hitze des Südens Joseph Mazzello  (Charlie)
Dt. VHS- und DVD-Titel:  High Lonesome James Greene  (Sam)
Land und Jahr:  USA 1995 Don Swayze  (Reuben Cantwell)
Genre:  Drama David Hart  (Woodrow)
Regie:  Jeff Bleckner William Lucking  (Argus)
Dauer:  95 Min.     FSK:  12 William Fichtner  (Sheriff)
TV-Premiere USA:  01.01.95 Evan Rachel Wood   (Tessa)
VHS-Premiere Deutschland:  30.05.95 John Bellucci  (Bruder Joe Fleetwood)


Die Handlung:

Obwohl er ständig Hass und Schikanen ausgesetzt ist, hält Walter Osgood als letzter Farbiger in den dreißiger Jahren die Stellung in dem Hinterwaldnest High Lonesome. Und das, obwohl er durch die Bewohner des Ortes seine gesamte Familie verloren hat.
Walter harrt auf seiner kleinen Farm aus aus, weil er hofft, dass sein nun etwa 15-jährigen Sohn, der vor 7 Jahren spurlos verschwunden ist, doch eines Tages wieder zurück kommen wird. Fast alle der weißen Nachbarn begegnen Walter mit offener Feindschaft und auch der Sheriff macht da gerne mit. Von diesem hat Walter keine Unterstützung oder Hilfe zu erwarten.
Ganz besonders macht aber ein halbverrückter Redneck, Reuben Cantwell, Walter das Leben zur Hölle. Reuben lebt mit seinen Kindern Charlie und Tessa, die ebenfalls sehr unter ihm leiden, im Haus gegenüber. Als der Quälgeist schließlich wieder einmal hinter Gittern landet, entfacht er dort versehentlich einen Brand. Man kann Reuben nicht mehr

befreien und um ihm die Qual des Verbrennens zu ersparen, will Sohn Charlie ihn erschießen. Diese Bürde nimmt ihm Walter im letzten Moment ab, der dem Jungen mittlerweile ein väterlicher Freund geworden ist. Auf solch eine Gelegenheit haben die Bewohner von High Lonesome schon sehr lange gewartet: Sie werfen Walter nun Mord vor und wollen ihn lynchen.



Die Bilder lassen sich durch anklicken vergrößern:
lonesome-01   lonesome-02   lonesome-03   lonesome-04   lonesome-05   lonesome-06
lonesome-07   lonesome-08   lonesome-09   lonesome-10   lonesome-11   lonesome-12


Sonstiges zum Film:  Dies ist ein Fernsehfilm, er ist also niemals irgendwo im Kino gelaufen.

Erscheinungsdaten von VHS und DVD:  VHS:  30.05.95 (D) , 29.04.96 (UK)     DVD:  27.03.01 (USA) , 08.10.01 (UK)

Die Produktionsfirmen des Films:  Logo Entertainment  und  Finnegan / Pinchuk Productions

Drehort des Films:  Walt Disney's "Golden Oak Ranch", im Santa Clarita Valley / Kalifornien.

Abschneiden bei Preisverleihungen:
Writer's Guild of America:  Nominierung in der Kategorie "Bestes Drehbuch" für den Autoren H. Haden Yelin.


VIDEOS:  Einige der Szenen mit William:
Clip 1  -  8:40 Min.   Clip 2  -  7:40 Min.
 



zurück zur Auswahlseite