Bild des Monats

photo of the month




Fansite online seit
dem 4. April 2007

 
 

Teenage Mutant Ninja Turtles


Originaltitel:  Teenage Mutant Ninja Turtles Darsteller:   poster
Deut. Titel:  Teenage Mutant Ninja Turtles Alan Ritchson  (Raphael, "Raph")
Land und Jahr:  USA 2014 Noel Fisher  (Michelangelo, "Mikey")
Genre:  Fantasy, Action, CGI-Animation Pete Ploszek  (Leonardo, "Leo")
Regie:  Jonathan Liebesman Jeremy Howard  (Donatello, "Donnie")
Drehbuch:  Josh Appelbaum, André Nemec Megan Fox  (April O'Neil)
Produzent:  Michael Bay William Fichtner (Eric Sacks)
Dauer:  87 Min. Will Arnett  (Vernon Fenwick)
FSK:  ab 12 Jahre Danny Woodburn  (Splinter)
Kinostart USA:  08.08.14 Whoopi Goldberg  (Bernadette Thompson)
Kinostart Deutschland:  16.10.14 Abby Elliott  (Irma Langinstein)


Die Handlung:

Die TV-Reporterin April O'Neal ist in ihrem Job bei den Kanal-6-Nachrichten unterfordert und darf mit ihrem Kameramann Vernon Fenwick nur kleine Beiträge produzieren. Daher verfolgt die furchtlose Journalistin in Eigenregie die Spur der mysteriösen Armee der Fußsoldaten, die mit ihren kriminellen Machenschaften eine Bedrohung für ganz New York darstellt.
Eines Nachts wird sie dabei Zeugin, wie ein vermummtes Wesen bei einer versuchten Geiselnahme die Gangster auf eigene Faust aufmischt – doch die Story will ihr beim Sender keiner glauben, selbst ihre Chefin Bernadette Thompson nicht. Als April die Spur weiter verfolgt, lernt sie die humanoiden Schildkröten Leonardo, Michelangelo, Raphael und Donatello kennen. Sie wurden von ihrem Meister, der auf zwei Beinen gehenden Ratte Splinter, zu bewaffneten Ninjas ausgebildet. Für April stellen sich die Turtles als alte Bekannte heraus, denen sie einst als kleines Mädchen das Leben rettete. Gemeinsam stellen sie sich jetzt gegen den üblen Kriminellen Shredder und seinen Foot-Clan sowie seinen Verbündeten, den Laborbesitzer Eric Sacks.

  Seitdem diese Bösewichte die Kontrolle über die Polizei und die Politiker an sich gerissen haben, ist New York ist ein echtes Paradies für Verbrecher geworden. Nun haben Shredder und Sacks es auf das Blut der mutierten Turtles abgesehen, mit dem sie die ganze Weltherrschaft erlangen könnten. Doch sie haben nicht mit dem Einfallsreichtum und Kampfgeist der Karate-Kröten gerechnet...   [Text größtenteils von filmstarts.de und kino.de]



Die Bilder lassen sich durch anklicken vergrößern:
image-01    image-02    image-03    image-04    image-05    image-06
image-07    image-08    image-09    image-10    image-11    image-12


Sonstiges zum Film:
Teenage Mutant Ninja Turtles (wird oft als TMNT abgekürzt) ist eine US-amerikanische Comicserie, die seit 1984 erscheint.
   Auf ihrer Basis wurden bisher zwei Zeichentrickserien, eine CGI-Serie, drei Realverfilmungen, ein komplett computeranimier-
   ter Kinofilm sowie eine kurzlebige Realserie entwickelt. Weiteres dazu sowie Hintergrundinfos gibt es hier bei Wikipedia.
Vor diesem Film ging es in TMNT immer um vier mutierte Schildkröten im Teenageralter, die eine Mischung aus Menschen
   und Schildkröten waren. Produzent Michael Bay wollte wohl anfangs für diesen neuen Film aus ihnen Aliens von einem anderen
   Planeten machen und sie sollten auch etwas älter sein. Als er den Film auf der CinemaCon 2013 nur als "Ninja Turtles" vor-
   stellte, brach danach im Internet ein Sturm der Entrüstung in der Fangemeinde los. Bay ruderte daraufhin wieder zurück und
   es hieß, dass dies im Drehbuch wieder umgeschrieben würde. So war es dann auch.
Die Turtles wurden nach diesen vier berühmten italienischen Renaissancekünstlern benannt: Leonardo da Vinci, Michelangelo
   Buonarotti, Raffael Santi und Donato di Niccolò di Betto Bardi, genannt Donatello.
In einem Interview vom 17.07.14 erzählte Regisseur Liebesman, dass William zwar den Charakter Eric Sachs spielen würde,
   aber nicht auch den Shredder. In dessen Rüstung würde ein anderer Schauspieler schlüpfen, den man zwischendurch auch mal
   ohne sehen würde.
Die Dreharbeiten fanden von April bis August 2013 in New York City statt.
William wird in TMNT wieder von Peter Flechtner synchronisiert (wie schon in Prison Break, Crossing Lines oder Drive Angry).
Die Produktionsfirmen des Films: Paramount Pictures und Nickelodeon Movies.
Die Verleih-/Vertriebsfirma für Deutschland: Universum Film GmbH.
Am 20.11.13 wurde im Internet gemeldet, dass William für drei weitere TMNT-Filme unterschrieben hätte.



Der deutsche Trailer:


Weitere Kinostarts:  Österreich (05.09.14)    Schweiz: 08.10.16 (F),  16.10.14 (D),  18.11.14 (I)

Erst-Erscheinungsdaten von DVD und Blu-ray:
 
USA: 16.12.14 (DVD, BR, BR 3D),   Österreich: 01.02.15 (DVD, BR, BR 3D),   Deutschland, Schweiz: 05.03.15 (DVD, BR, BR 3D)

Abschneiden bei Preisverleihungen:  klicke hier

Offizielle Websites:   Deutschland    USA

Drehorte des Films:  New York City; im Bundesstaat New York (z.B. Tupper Lake)


Die Bilder lassen sich durch anklicken vergrößern:
image-01     image-02     image-03     image-04         image-05     image-06     image-07     image-08



zurück zur Auswahlseite