Bild des Monats

photo of the month




Fansite online seit
dem 4. April 2007

 
 

Phantom


Originaltitel:  Phantom Darsteller:   poster
Deutscher Titel:  Phantom Ed Harris  (Kapitän Dimitri Zubov)
Land und Jahr:  USA 2012 David Duchovny  (Mikail Bruni)
Genre: Action, Thriller, Drama, Mystery William Fichtner  (Kapitän Alex Kozlov)
Regie: Todd Robinson Lance Henriksen  (Markov)
Drehbuch: Todd Robinson Jason Gray-Stanford  (Sasha)
Dauer:  97 Min. Dagmara Dominczyk  (Sophi Zubov)
FSK:  ? Johnathon Schaech  (Pavlov)
Kinostart USA:  01.03.2013 Julian Adams  (Bavenod)
Kinostart Deutschland:  keiner Wayne Scott Miller  (Leiter/Chef)


Die Handlung:

Auf dem Höhepunkt des kalten Krieges veranstalten die Amerikaner ein riesiges Marine-Manöver im Pazifik. Das missfällt den sowjetischen Streitkräften natürlich sehr und zur Überwachung des Ganzen schicken sie U-Boot-Kapitän Dimitri Zubov mit seiner Mannschaft los. Doch Zubov ist ein angeschlagener Anti-Held. Er ist ein alter Hase des Militärs und schon seit einer halben Ewigkeit Kapitän. Er zeichnet sich durch seine Verlässlichkeit und Loyalität aus. Allerdings leidet er aufgrund vergangener Ereignisse unter traumatischen Wahnvorstellungen, die seine Wahrnehmung der Realität stark beeinträchtigen.
Zubov begibt sich nun mit der alten B756 auf ihre letzte Mission. Das Boot ist bestückt mit jeder Menge Torpedos, einer Atomrakete und einer Tarnvorrichtung, welche sie den Amerikanern gegenüber unsichtbar machen kann. Mit an Board kommt der vermeintliche Techniker Bruni, der, wie sich schnell herausstellt, der Leiter einer verbrecherischen KGB-Gruppe ist, deren Ziel es ist, die Kontrolle des U-Boots sowie die Atomwaffe an sich zu reißen. Zubov erkennt, dass er nur für diese Mission aus-

gewählt wurde, um daran zu scheitern. Doch für Selbstzweifel ist jetzt keine Zeit mehr.
500 Seemeilen nordwestlich der Hawaii-Inseln, in den Tiefen des Pazifischen Ozeans, versuchen er und seine Männer nun die große Katastrophe zu verhindern. Dabei stoßen sie an ihre Grenzen und an die des Bootes, welchem langsam aber sicher der Sauerstoff ausgeht ...


Weitere Infos zu "Phantom" gibt es hier im Forum:  DEUTSCH: klick   ENGLISH: click


Die Bilder lassen sich durch anklicken vergrößern:
phantom-01      phantom-02      phantom-03      phantom-04      phantom-05
phantom-06      phantom-07      phantom-08      phantom-09      phantom-10


Sonstiges zum Film:
Bei "Phantom" handelt es sich um einen so genannten Independent-Film.
Die Dreharbeiten fanden in der Zeit vom 3. bis zum 28. Oktober 2011 in San Diego, Kalifornien statt. Die U-Boot-Szene wur-
   den dabei in und auf einem alten russischen Diesel-U-Boot gefilmt, das im dortigen "Maritime Museum" vor Anker liegt.
Das Budget für diesen Film wurde mit 18 Millionen US-Dollar angegeben.
Die Produzenten sind John Watson, Pen Densham und Julian Adams (auch als Schauspieler dabei).
Regie, Autor und Drehbuch: Todd Robinson.
• Die beteiligten Produktionsfirmen:  Solar Filmworks & Strongbow Pictures, RCR Media Group, Phantom 4 Films, Trilogy Ent.
Einige der Vertriebsfirmen:  RCR Media Group & Sony Pictures (für die USA), RCR International, K-5 International
Ursprünglich sollte Andy Garcia den Mikail Bruni spielen und Natascha McElhone die Sophi Zubov, doch im September 2011,
  drei Wochen vor den Dreharbeiten, wurde Garcia durch David Duchovny ersetzt und McElhone durch Dagmara Dominczyk.
Die Soundtrack-CD zum Film ist in den USA seit dem 26.02.2013 erhältlich.
Es gibt drei US-Trailer zum Film. Den ersten könnt ihr euch hier ansehen und den zweiten hier.



Der dritte Trailer hier zum Anschauen:


Weitere Kinostarts:  Österreich: keiner    Schweiz: keiner

Erst-Erscheinungsdaten DVD / Blu-ray:  Deutschland: 03.01.14 (DVD) ,  Österreich: 03.01.14 (DVD)

Die offizielle US-Website:  http://phantomthefilm.com

Trailer ansehen:  siehe oben oder klicke hier

Drehort des Films:  San Diego, Kalifornien, USA. Dort hauptsächlich in einem U-Boot im Maritime Museum.


 
Frühere Entwürfe des Filmposters. Sortierung von links nach rechts = von älter nach neuer. Zum Vergrößern einfach anklicken.



zurück zur Auswahlseite top