Bild des Monats

photo of the month




Fansite online seit
dem 4. April 2007

 
 

Strange Days


Originaltitel:  Strange Days Darsteller:   poster
Deutscher Titel:  Strange Days Ralph Fiennes  (Lenny Nero)
Land und Jahr:  USA 1995 Angela Bassett  (Lornette 'Mace' Mason)
Genre:  Actionthriller Juliette Lewis  (Faith Justin)
Regie:  Kathryn Bigelow Tom Sizemore  (Max Peltier)
Dauer:  139 Min. Michael Wincott  (Philo Gant)
FSK:  16 Vincent D'Onofrio  (Burton Steckler)
Kinostart USA:  13.10.95 William Fichtner  (Dwayne Engelman)
Kinostart Deutschland:  01.02.96 Richard Edson  (Tick)


Die Handlung:

In einigen Stunden ist das Jahr 2000 erreicht. Auf den Straßen von Los Angeles herrscht annähernd Bürgerkrieg, die Menschen sind alle völlig aufgedreht und in Partystimmung. Mittendrin steckt Ex-Cop Lenny Nero, der mit illegalen Computer-Chips handelt, welche den Benutzern reale Erlebnisse anderer Menschen vorgaukeln. Er selber benutzt diese Droge, um sich Spaß und Sex vorzugaukeln. Sein Freund Max dagegen steht auf deutlich brutalere Inhalte.
Als Lennys Ex-Freundin Faith von einem geisteskranken Mörder bedroht wird und eine andere Bekannte auf grausame Weise ge-

tötet wird, gerät Lennys bisher routiniert gestalteter Alltag jäh durcheinander. Er setzt sich per Computer-Chip auf die Spuren des Feindes und wird dabei immer tiefer in einen Strudel aus Sex und Gewalt gerissen. Und als ob das noch nicht reicht, werden er und seine Bekannte Angela auch noch von zwei schießwütigen Cops verfolgt, die sie wegen irgendetwas jagen.



Die Bilder lassen sich durch anklicken vergrößern:
strange-days-01      strange-days-02      strange-days-03      strange-days-04
strange-days-05        strange-days-06        strange-days-07        strange-days-08


Erst-Erscheinungsdaten von VHS, DVD und Blu-ray:
D:  4.03.97 (VHS), 1.09.98 (DVD), 21.08.09 (Blu-ray)   USA:  5.05.98 (VHS), 21.05.02 (DVD)   UK:  5.05.97 (VHS), 7.05.05 (DVD)

Weitere Kinostarts:  Keine Starts in Österreich und der Schweiz
  VIDEO:  Szenen mit William,  Dauer: 9:22 Min.
Produktions- und Verleihfirmen:
20th Century Fox und Lightstorm Entertainment


Abschneiden bei Preisverleihungen:
  klicke hier

Trailer ansehen:  bitte hier klicken

Drehorte des Films: 
Downtown, Los Angeles
Los Angeles
Westin Bonaventure Hotel Suites, Downtown, Los Angeles



zurück zur Auswahlseite