Bild des Monats

photo of the month




Fansite online seit
dem 4. April 2007

 
 

The Homesman


Originaltitel:  The Homesman Darsteller:   poster the homesman
Deutscher Titel:  The Homesman Tommy Lee Jones  (George Briggs)
Land und Jahr:  USA 2014 Hilary Swank  (Mary Bee Cuddy)
Genre:  Western, Drama Grace Gummer  (Arabella Sours)
Regie:  Tommy Lee Jones Miranda Otto  (Theoline Belknap)
Buchvorlage:  Glendon Swarthout Sonja Richter  (Gro Svendsen)
Dauer:  122 Min. John Lithgow  (Reverend Dowd)
FSK:  ab 16 Jahre William Fichtner  (Vester Belknap)
Kinostart USA:  14.11.14 Meryl Streep  (Altha Carter)
Kinostart Deutschland:  18.12.14 Tim Blake Nelson  (The Freighter)


Die Handlung:

Das Leben der frühen Pioniere im Westen der USA war voller Entbehrungen und sehr hart – zu hart für viele Siedler. Die endlosen Weiten der Prärie, die Monotonie, die Einsamkeit und die Armut zermürbten dort so manchen.
Im Nebraska des 19. Jahrhunderts endet dieses Abenteuer für drei Frauen in psychischem Zusammenbruch und Wahnsinn. Darum sollen sie an die Ostküste zurückgeführt werden, wo sie in einem Sanatorium gepflegt werden können. Doch allein würden sie die strapaziöse Reise schaffen, sie brauchen einen Homesman, der sie eskortiert. Als sich kein Mann freiwillig dafür meldet, muss die alleinstehende und gottesfürchtige Mary Bee Cuddy diese Aufgabe übernehmen. Die Lehrerin ist furchtlos und voller Einfallsreichtum – aber allein hat selbst eine starke Frau wie sie kaum eine Chance. Kurz nach dem Beginn der langen Reise trifft Mary Bee auf den Outlaw George Briggs, den sie davor bewahrt, gelyncht zu werden. Das Raubein steht von da an in

ihrer Schuld und begleitet sie. Auf dem Weg nach Iowa begegnen ihnen immer wieder neue Siedler-Trecks, sie erleben Indianerangriffe, Schneestürme und Einsamkeit – doch aufgeben kommt nicht in Frage. Während Mary Bee und Haudegen Briggs sich auf dem beschwerlichen Weg befinden, entwickelt das ungleiche Paar gegenseitigen Respekt voreinander.
[Text größtenteils von filmstarts.de und kino.de]



Die Bilder lassen sich durch anklicken vergrößern:
image-01    image-02    image-03    image-04    image-05    image-06
image-07    image-08    image-09    image-10    image-11    image-12
image-13    image-14    image-15    image-16    image-17    image-18


Sonstiges zum Film:
Tommy Lee Jones, der die männliche Hauptrolle spielt, führt bei diesem Film zusätzlich noch die Regie, hat am Drehbuch
   mitgeschrieben, und ist der Präsident der Produktionsfirma Javelina Film Company.
"The Homesman" ist eine Verfilmung des gleichnamigen Romans des amerikanischen Autoren Glendon Swarthout (1918-1992).
    Auf diesen beiden englischsprachigen Webseiten gibt es Informationen über ihn: Wikipedia , offizielle Website
Ursprünglich sicherte sich Paul Newman die Rechte an dem Roman und plante die Verfilmung mit sich selbst in der Rolle des
   George Briggs. Doch das Projekt lag immer noch unverfilmt in der Schublade, als Newman 2008 starb.
William ist zu Beginn des Films in vier kurzen Szenen in einer Nebenrolle als "Vester Belknap" zu sehen, dem Ehemann von
   Theoline Belknap. In einem Interview erzählte William später, dass viel mehr Szenen mit ihm gedreht worden wären, doch im
   Film seien weniger als die Hälfte davon zu sehen. Der Rest ist leider der Schnittschere von Lee Jones zum Opfer gefallen.
Die Dreharbeiten fanden ca. von Anfang April bis Mitte Juni 2013 statt. Zuerst in Georgia, dann in New Mexico.
Die Produktionsfirmen sind: EuropaCorp , Ithaka , Javelina Film Company
Die Verleih-/Vetriebsfirmen (für alle Medien) sind: EuropaCorp (weltweit außer USA), Madman Entertainment (Australien),
   und die Universum Film GmbH für Deutschland.
Das geschätzte Budget wird für diesen Film mit 16 Mio. US-Dollar angegeben.
Der Film hatte seine Premiere am 22.05.14 auf dem Cannes Filmfestivals. Im Laufe des Jahres wurde er weltweit auf weite-
   ren Festivals vorgeführt, darunter befanden sich auch einige in den USA.
   Seinen US-Kinostart hatte "The Homesman" dann am 14.11.14, wo er aber nur in einigen ausgewählten Kinos gezeigt wurde.


 
Der offizielle deutsche Trailer:


Weitere Kinostarts:   Österreich: 12.12.14     Schweiz: keiner

Erst-Erscheinungsdaten von DVD / Blu-ray:
  Deutschland, Österreich: 17.04.15 (Blu-ray, DVD) ,  USA: 17.02.15 (Blu-ray, DVD)

Abschneiden bei Preisverleihungen:  klicke hier

Offizielle Internetseiten:   Deutsche Website    US-Website    US-Facebook-Seite

Trailer ansehen:   US-Trailer    deutscher Trailer

Drehorte des Films:  In den US-Bundesstaaten Georgia und New Mexico.



zurück zur Auswahlseite