Bild des Monats

photo of the month




Fansite online seit
dem 4. April 2007

 
 

Wrong


Originaltitel:  Wrong Darsteller:   poster film wrong
Deutscher Titel:  Wrong Jack Plotnick  (Dolph Springer)
Land und Jahr:  USA 2012 Eric Judor  (Victor)
Genre:  Komödie Alexis Dziena  (Emma)
Regie:  Quentin Dupieux Steve Little  (Detective Ronnie)
Drehbuch:  Quentin Dupieux William Fichtner  (Master Chang)
Dauer:  94 Min. Regan Burns  (Mike)
FSK:  ab 12 Jahre Mark Burnham  (Cop)
Kinostart USA:  29.03.13 (limited) David Nicolas  (Feuerwehrchef)
Kinostart Deutschland:  keiner Kuma  (Paul)  der Hund


Die Handlung:

Dolph Springer wacht eines Morgens auf und realisiert, dass er seine große Liebe verschwunden ist: sein Hund Paul.
Der Erdboden scheint den Vierbeiner Paul verschluckt zu haben, und dessen arbeitsloses Herrchen ist darüber nun sehr in Sorge.
Um sich wenigstens kurze Zeit von seinen Befürchtungen abzulenken, tut Dolph das einzig Vernünftige: Er ruft einem Pizzaservice an und diskutiert mit der Mitarbeiterin über das Logo der Firma. Ein Anruf, der skurrile Konsequenzen nach sich zieht. Überhaupt, die Telefonanrufe. Einmal ist Dolphs ehemalige Nachbar am Draht, der ohne Ziel loszog und nun sinnlos mit dem Auto durch die Wüste fährt. Und dann ist da noch der wichtige Anruf von Pauls Kidnapper Master Chang. Der eigenwillige Tierversteher, Hundebuch-Autor und selbst ernannte Guru erläutert später den Beweggrund für die willkürliche Entführung: Damit soll die Liebe des Besitzer zum Haustier wachsen und erneuert werden. Nur ist in diesem Fall die Sache gründlich schief

gelaufen. Der Fahrer des Lieferwagens, in dem Paul entführt wurde, baute einen Unfall, und nun ist Paul spurlos verschwunden, möglicher Weise sogar tot! Während der von Chang angeheuerte Privatdetektiv Ronnie merkwürdige Methoden anwendet und bei der Suche selbst vor einer Kotsezierung nicht zurückschreckt, versucht der verzweifelte Dolph seinerseits mit- tels einer von Master Chang empfohlenen Telepathie-Technik Kontakt mit Paul aufzunehmen.



Die Bilder lassen sich durch anklicken vergrößern:
wrong-01    wrong-02    wrong-03    wrong-04    wrong-05
wrong-06    wrong-07    wrong-08    wrong-09    wrong-10
wrong-11    wrong-12    wrong-13    wrong-14    wrong-15


Sonstiges zum Film:
"Wrong" ist ein so genannter Independent-Film. Das Budget für ihn soll nicht sehr groß sein.
Um den Film fertig zu stellen, wurden nur 17 Drehtage benötigt.
Der Film hatte seine Weltpremiere beim Sundance Film Festival 2012.  In der Zeit vom 21.-27. Januar wurde er dort imWett-
   bewerb um den besten Film im Bereich "Drama" fünf Mal vorgeführt. Sowohl William als auch die meisten anderen der Cast
   und Crew waren bei der Premiere in Park City, Utah anwesend.
"Wrong" wurde bisher auf weltweit auf mehreren Filmfestivals gezeigt und lief von August - Oktober 2012 in einigen Kinos in
   Polen, Frankreich, Belgien und Ungarn. Seit dem 1. Februar 2013 ist er in den USA als VOD erhältlich und ab dem 29. März
   wurde er in den USA auch noch in einigen ausgewählten Kinos gezeigt werden.
   Kino- oder DVD/Blu-ray-Release Dates für den deutschsprachigen Raum wurden bis jetzt noch nicht bekannt gegeben.



Hier kann der U.S. Trailer für "Wrong" angeschaut werden, der im Januar 2013 veröffentlicht wurde:


Weitere Kinostarts:  Keine Starts in Österreich und der Schweiz.

Erst-Erscheinungsdaten von DVD und Blu-ray:
Frankreich:
  08.01.13 (DVD) ,  USA:   11.06.13 (DVD, Blu-ray) ,  Deutschland:  07.11.13 (DVD, Blu-ray)

Offizielle Website:  www.wrongthemovie.com

Trailer ansehen:  Siehe oben, klicke hier, oder schaue ihn auf der offiziellen Website an.

Die Produktions- und Verleihfirma:  Realtism Films und UFO Distribution

Der Drehort des Films:  Los Angeles, Kalifornien, USA



zurück zur Auswahlseite