Bild des Monats

photo of the month




Fansite online seit
dem 4. April 2007

 
 

News rund um William    Privates und Berufliches


SEITE  1       Seite 2 »      Seite 3 »

Datum: Bemerkung:
20.05.17

Der Film "Last Days of Summer" hat einen neuen Titel erhalten. Er heißt seit einigen Tagen "The Neighbor". Aus diesem Grund habe ich hier auf der Fansite den Titel des Films nun auch überall in den neuen umgeändert.
15.04.17

Der Film "American Wrestler" wird in den USA landesweit ab dem 3. Mai in einigen Kinos laufen. Genauere Infos gibt es hier: klick.
21.03.17




In Großbritannien läuft seit einiger Zeit eine erfolgreiche Motor-Rennsport-Serie mit dem Titel "Top Gear". In der geht es um Technik, Zubehör und Rennautos. Von dieser Serie wird es nun eine amerikanische Version mit dem Titel "Top Gear America" geben, welche später in diesem Jahr auf dem Sender BBC America ausgestrahl werden wird. William ist einer der drei Hosts, die dann durch die drei wohl jeweils 8-stündigen Episoden führen sollen. Er wurde dafür ausgewählt, weil er ein großer Rennsport- und Autofan ist.
15.02.17


Es gibt wieder einen neuen Film für William. Er hat eine Rolle im Actionthriller "All the Devil's Men" erhalten, in dem auch Milo Gibson, ein Sohn von Mel Gibson, mitspielen wird. Momentan befindet sich der Film noch in der Vorbereitung.
10.02.17






Der Film "Hot Summer Nights" wird seine Premiere im März beim South by Southwest (SXSW) in Austin haben.
- - - - -
Der Filmverleih Open Road hat die U.S.-Rechte am Film "Finding Steve McQueen" erworben und plant, diesen dort 2018 in die Kinos zu bringen.
- - - - -
Zum Film "Last Days Of Summer": Beim "Hollywood Reel Independent Film Festival 2017" gewann William den Preis als "Bester Schauspieler" und Aaron Harvey wurde als "Bester Regisseur" ausgezeichnet. Glückwunsch!
30.01.17



Am 28. Januar erhielt der Schauspieler Kim Coates den "ACTRA National Award of Excellence". Mit diesem Preis wird jedes Jahr ein Mitglied der ACTRA (Allianz der kanadischen Kino-, Fernseh- und Radiokünstler) ausgezeichnet, das in seiner Karriere über einen längeren Zeitraum gute Leistungen gezeigt hat. William durfte auf der Bühne die Vorstellungs-/Einleitungsrede auf seinen sehr guten Freund Kim halten.
03.01.17




William wird in einem animierten Kurzfilm, der den Titel "Black Holes" (Schwarze Löcher) trägt, der Figur "Youston" seine Stimme leihen. Der Film soll der Pilot/eine Vorschau auf eine gleichnamige Fernsehserie werden, die später irgendwann noch folgen wird. Ende Januar hat der 10-minütige Film seine Premiere beim Sundance Filmfestival, wo es fünf Vorführungen geben wird.
Hier gibt es weitere Informationen zum Film/zur Serie: offizielle Website , Facebook , Twitter
27.11.16

HAPPY BIRTHDAY! William wird heute 60 Jahre alt. Wow, kaum zu glauben. Ich wünsche einen schönen Tag und eine tolle Feier, denn solch eine wird es an so einem runden Geburtstag ja bestimmt geben. :)
22.10.16

 
Die neue Actionserie "Shooter" wird ab dem 24. November in Deutschland auf dem Pay-TV-Sender "Sky 1" ausgestahlt werden. In welchen Episoden William mitspielen wird, wurde noch nicht bekannt gegeben. Darum erscheint die Serie bis jetzt auch noch nicht auf der Seite "TV-Termine".
14.10.16
 
Wie in der Nachricht vom 19.07. gemeldet wurde, war der US-Fernsehstart der Serie "Shooter" auf den Herbst verschoben worden. Dieser soll nun am 15. November 2016 auf dem Sender "USA Network" erfolgen.
21.09.16

 
Ein weiterer Film, mit dem Titel "Hot Summer Nights", wurde bereits schon gedreht. Die Produktion startete im August 2015 und seit November 2015 befindet sich der Film in der Nachproduktion. Infos über den geplanten US-Kinostart sind noch nirgendwo zu finden. William spielt in dem Drama jemanden namens "Shep".
13.09.16



  
Und schon wieder ein neuer Film. Die Dreharbeiten zu "Stranded" laufen bereits seit einigen Tagen. Über die Größe und Art der Rolle von William wurde noch nichts bekannt gegeben.
- - - - -
Der Film "Last Days of Summer" hat im August auf dem Rhode Island International Film Festival den "Grand Prize" in der Kategorie "Best Feature Film" (Bester Spielfilm) gewonnen. Glückwunsch!
30.08.16


 
Es wird schon bald wieder ein neuer Film gedreht, in dem William mitspielen wird. Die Dreharbeiten starten im kommenden Monat in Atlanta und er wird "Finding Steve McQueen" heißen. In diesem Gangsterfilm, der auf einer wahren Begebenheit beruht, geht es im den größten Bankraub in den USA, welcher 1972 stattgefunden hatte. Hier gibt es weitere Infos zum Film: klick.
28.07.16

 
Der Independentfilm "Last Days of Summer" wird seine Premiere am 13. August beim Rhode Island International Film Festival haben. Dort wird es eine einzige Vorführung geben. Hier ist die Infoseite zum Film auf der Festival-Website.
21.07.16








 
Auf dieser Website wird angegeben, warum William nicht wie fast alle der anderen der ehemaligen Schauspieler in der Fortsetzungsserie "Prison Break: Sequel" - wie sie momentan noch genannt wird - mitspielen wird.
Es heißt, der Serienschöpfer Paul Scheuring hätte schlicht und einfach nicht gewusst, wie er den Charakter Alex Mahone mit in die Handlung hätte einbringen können.
Wirklich nicht? Ist das jetzt nicht vielleicht nur eine Ausrede, um den wahren Grund nicht nennen zu müssen? Immerhin ist Scheuring etwas dazu eingefallen, warum Michael doch nicht tot ist und er konnte sich Gründe dafür ausdenken, warum alle anderen der alten Serie nun auch wieder bei der neuerlichen Befreiungsaktion mitmachen werden. Und zu Alex Mahone fiel ihm da absolut gar nichts ein? Glaub' ich einfach nicht. Ich persönlich denke ja von Anfang an, dass William ganz einfach kein Interesse an der Fortsetzung hatte und sich lieber anderen Projekten widmen wollte/will...
21.07.16 Im Film "If", der gerade gedreht wird, wird der Rollenname von William "Richard" sein.
19.07.16

 
Der Start der Serie "Shooter", der für heute geplant war, wurde verschoben. Nachdem kurz hintereinander in zwei Städten in den USA gezielt Polizisten erschossen worden sind, wird der Serienstart aus Pietätsgründen im Herbst stattfinden. Ein genaues Datum wurde noch nicht bekannt gegeben. Weitere Infos gibt es hier.
04.07.16




 
Es wird offenbar gerade ein neuer Film gedreht, in dem auch William eine Rolle hat. Eine Schauspielerin hat gestern ein Foto im Net gepostet, das sie mit William bei den Dreharbeiten zeigt in Los Angeles. Auf offiziellen Seiten zum Film "If" wird er aber noch nicht in der Besetzung gelistet.
Der Film soll ein spannender Actionthriller werden. Mario Van Peebles hat das Buch geschrieben hat, er ist der Regisseur und spielt auch selbst als Schauspieler mit. Über die Art und Größe der Rolle von William ist noch nichts bekannt gegeben worden.
01.07.16








 
William wird in der neuen US-Thrillerserie "Shooter" eine Gastrolle haben. Es wurde aber noch nicht bekannt gegeben, in wie vielen Folgen das dann sein wird. Die Serie startet jedenfalls schon am 19. Juli auf dem Sender "USA Network". Sie basiert auf dem gleichnamigen Film von 2007, in dem Mark Wahlberg die Hauptrolle spielte und einem Buch mit dem Titel "Point of Impact". Bei der Serie wird Wahlberg nun als ausführender Produzent tätig sein und in der Hauptrolle des Bob Lee Swagger wird man Ryan Phillippe sehen.
William wird Rathford O'Brien spielen, einen ehemaligen Marine und den einzigen noch am Leben seienden erfahrene Scharfschützen, den Swagger aus seiner Soldatenzeit kennt und respektiert. O'Brien lebt seit dem Ausscheiden von den Marines sehr zurückgezogen und wird nun von Swagger aufgesucht, der ihn als Mentor auserkoren hat. Er soll diesem helfen, ein geplantes Attentat auf den Präsidenten der Vereinigten Staaten zu stoppen. Hier gibt es einen ersten Trailer zur Serie: klick
24.06.16

 
Heute wurde bekannt gegeben, dass William auch in der vierten Staffel der Serie "Mom" mitspielen wird. Er wird nicht nur für wenige Gastauftritte dabei sein, sondern er gehört dann zur festen Besetzung, steigt also zu einem so genannten "Regular" auf. Die vierte Staffel wird ab dem 27. Oktober im US-Fernsehen laufen.
07.06.16









 
William spielt doch nicht im Film "Teenage Mutant Ninja Turtles 2" mit!
Erst seit dieser seinen Kinostart Anfang Juni hatte, ist das von Zuschauern bemerkt worden. Von offizieller Seite gab es bis jetzt noch keine Begündung dazu. Williams Name wurde jetzt einfach von allen Internetseiten entfernt. Monate lang wurde er weltweit in den Besetzungslisten mit aufgeführt und die Produktionsfirma hat das die ganze Zeit lang nicht dementiert. Sehr merkwürdig.
Ob William schon von Anfang an gar nicht dabei gewesen ist? Hatte er vor dem Start der Dreharbeiten einen Rückzieher von der Filmreihe gemacht und die Verträge für diesen und den nächsten Film sind wieder rückgängig gemacht worden? Schließlich hieß es mal, er hätte für insgesamt drei Filme unterzeichnet.
Oder gab es während der Dreharbeiten zum zweiten Teil irgendwelche Unstimmigkeiten und man hat sich dann so zu sagen voneinander getrennt, das geheim gehalten und die bereits gedrehten Szenen mit William wurden wieder herausgeschnitten? Mal sehen, ob irgendwann ein Grund für das alles genannt werden wird.
02.05.16



 
Es gibt einen neuen Film für William. Seit heute wird er bei imdb.com in der Besetzung zu "Krystal" gelistet. Er wird einen Arzt namens Dr. Farley spielen und es wird wahrscheinlich nur eine Nebenrolle sein.
Die Dreharbeiten zu diesem "Dramedy"-Independentfilm (Drama, Comedy) laufen bereits seit ein paar Tagen in Atlanta. Außer William werden z.B. noch Kathy Bates, Felicity Huffman, John Leguizamo, Grant Gustin und William H. Macy mitwirken. Letzterer ist auch der Regisseur.
13.04.16

 
Der Film "American Wrestler: The Wizard" wird seine Weltpremiere am 23.04.16 beim "Newport Beach Film Festival" haben. Dort findet dann eine Gala mit Vorführung mit anschließender Party statt. Am 27.04. wird der Film dort nochmals gezeigt werden. Auf dieser Seite kann man sich ein kurzes Teaser-Video ansehen.
05.04.16



 
Auch beim diesjährigen "Toyota Pro/Celebrity Race" wird Bill wieder mitfahren. Es wird dann seine fünfte Teilnahme nach 2006, 2008, 2011 und 2012 sein. Wie gehabt wird das Prominenten-Rennen im Rahmen das Long Beach Grand Prix stattfinden, diesmal am 16. April. Eine Übersicht aller Teilnehmer findet ihr hier: klick.
Nach dem 2016er "Pro/Celebrity Race", welches das 40. sein wird, wird diese Veranstaltung nach 40 Jahren leider eingestellt.
01.04.16




 
William hat gestern an einem Poker-Abend teilgenommen, der von ihm und den Schauspielern Mekhi Phifer, Dominic Monaghan und J.K. Simmons veranstaltet wurde. Insgesamt waren mehr als 40 bekannte Personen dort, die dann gegen zahlende Gäste Poker spielten.
Die Einnahmen des kleinen Benefiz-Turniers gingen an eine Organisation namens "The Sunshine Kids Foundation". Das Ganze fand im OHM Nightclub in Hollywood unter dem Titel "The 2nd Annual HOLLYWOOD CARES POKER INVITATIONAL" statt.
27.03.16





 
Der Film "The Wizard" hat einen neuen und leicht abgeänderten Titel erhalten. Ab jetzt heißt er "American Wrestler: The Wizard". In den USA soll der Kinostart nun bald erfolgen. Ein genaues Datum wird demnächst offenbar bekannt gegeben. Es wurde aber noch nie erwähnt, ob der Film dann landesweit anlaufen oder nur in einigen wenigen Kinos gezeigt werden wird.
- - - - -
William wird in der Serie "Mom" zum ersten Mal am 14. April zu sehen sein. Im US-Fernsehen wird dann die Episode 3x17 mit dem Titel "Caperberries and a Fat Detective" (Kapbeeren und ein fetter Detective) gezeigt.
08.03.16








 
Am 6. März fand nun die Veranstaltung des "The Buffalo History Museum" statt, die den Titel "BEHIND THE SCREEN with WILLIAM FICHTNER" trug (siehe News Topic vom 13.02.16). In der Diskussion ging es u.a. darum, wie William zur Schauspielerei kam, es ging um Filme und Serien in denen er bisher mitspielte sowie um aktuelle und zukünftige Projekte. Außerdem wurde über seine Heimat/Heimatstadt Buffalo/Cheektowaga gesprochen und am Ende der Diskussion durften Zuschauer Fragen stellen.
Im Rahmen des Events mit William wurden auch einige Interviews für lokale Zeitungen oder TV-Stationen mit ihm geführt. Fans und andere Personen nutzen die Gelegeheit, um sich vorher und nachher mit William fotografieren zu lassen und es wurde auch Interviews mit regionalen Zeitungen und TV-Stationen geführt.
Einige Fotos sowie Links zu Interviews gibt es auf meiner Fanseite bei Facebook. Aktuell sind es dort die letzten 16 Beiträge: William Fichtner Community
06.03.16




 
William wird in einigen Folgen der dritten Staffel der Sitcom "Mom" (Mama) mitspielen. Laut eigener Aussage werden es mindestens vier sein. Die amerikanische Sitcom "Mom" läuft seit September 2013 im US-Fernsehen auf dem Sender CBS. Aktuell wird dort die 3. Staffel gesendet. William wird seinen ersten Auftritt Anfang April haben. Er wird in der Serie "Adam" heißen und der neue Schwarm/Angebetete von Bonnie werden.
In Deutschland läuft/lief "Mom" auf TNT Serie, in Österreich auf ORF eins und in der Schweiz auf SRF zwei.
In den nächsten Tagen werde ich eine Infoseite zu "Mom" unter dem Menülink "Serien" anlegen.
28.02.16


 
Gestern wurde ein 23 Minuten langes Radio-Interview veröffentlicht, das per Telefon mit William für einen Radiosender aus Buffalo geführt wurde. Hier ist der Link zur Website des Senders, auf dem ihr es euch anhören könnt. Klickt dort wiederum auf den Link "William Fichtner interview.mp3":
http://www.kiss985.com/blogs/janet-nick-morning/interview-actor-william-fichtner-0
13.02.16



 
Am 6. März findet eine Veranstaltung des "The Buffalo History Museum" statt, die den Titel "BEHIND THE SCREEN with WILLIAM FICHTNER" trägt. Das Ganze wird eine Diskussion/Unterhaltung werden, die ein Filmkritiker der Zeitung "Buffalo News" vorbereiten und mit Bill führen wird. Hier gibt's weitere Infos:
- http://www.buffalohistory.org
- https://www.facebook.com/events/601743193322760
18.01.16




 
Im Juni 2015 war zum ersten Mal die Rede davon, dass von "Prison Break" noch eine Mini-Serie geplant sei. Nun hat FOX offiziell bekannt gegeben, dass sie gedreht wird. Mit in ihr dabei sein werden die Scofield-Brüder Lincoln und der eigentlich tote Michael, der das nun doch nicht ist, sowie laut des Senders FOX auch weitere "ikonische Figuren" aus der originalen Serie. Alex Mahone könnte solch eine sein, doch Fox hat von den weiteren Charakteren/Schauspielern noch keine Namen genannt. Warten wir also einfach mal ab.
Unter diesem Link gibt es weitere Informationen: klick.
15.12.15

 
In einem Internetbericht wird erwähnt, dass William in insgesamt vier oder fünf Folgen der 2. Staffel der Serie "Empire" mitspielen wird. Nach der gerade stattfindenden Winterpause, die am 30. März 2016 enden wird, wird man William also noch in zwei oder drei weiteren Folgen sehen können.
10.12.15






 
Gestern wurde der Film "Four Falls of Buffalo" in einem Kino in Buffalo gezeigt. In diesem geht es um die Höhen und Tiefen des örtlichen American Football-Teams "Buffalo Bills", welches in der NFL spielt.
William ist in dem Film als Sprecher zu hören. Aus diesem Grund ist er auch ein Gast bei der gestrigen Premierenvorführung gewesen. Ab morgen wird der Film dann auf dem amerikanischen Sportsender ESPN laufen, welcher ihn auch produziert hat.
- - - - -
Der erste Trailer zum Film "Teenage Mutant Ninja Turtles: Out of the Shadows" wurde nun veröffentlicht. William ist in diesem aber leider nicht zu sehen: Trailer ansehen
06.12.15

 
Gestern ist William ein Gast bei der Neueröffnung des "Petersen Automotive Museum", einem riesigen Auto-Museum, in Los Angeles gewesen. Hier gibt es einige Fotos, die ihn bei der Ankunft auf dem roten Teppich zeigen: klick
27.11.15
 
HAPPY BIRTHDAY!!!  William feiert heute seinen 59. Geburtstag. Ich wünsche alles Gute, viel Glück, Erfolg, Gesundheit und eine schöne Geburtstagsfeier mit der Familie, Freunden und Kollegen. :)
15.11.15

 
An diesem Wochenende finden im kalifornischen Pomona die so genannten "Auto Club NHRA Finals" statt. Das sind Autorennen in den verschiedensten Klassen und mit den verschiedensten Fahrzeugen.
Zumindest am 14. und 15. November ist auch William ein Zuschauer/Gast dort gewesen.
25.10.15
 
Es gibt nun einen deutschen Titel für den Film "Independence Day: Resurgence". Er wird "Independence Day 2: Wiederkehr" lauten. "Wiederkehr" ist dabei einfach nur die deutsche Übersetzung von "Resurgence".
24.10.15



 
William wird bald in einer Episode der US-Serie "Empire" zu sehen sein. Diese trägt den Titel "A High Hope For A Low Heaven" und wird am 4. November in den USA auf FOX ausgestrahlt werden. Über die Art und Größe der Rolle ist bisher noch nichts veröffentlicht worden. Auch weiß ich jetzt noch nicht, ob es bei diesem einmaligen Gastauftritt bleiben wird oder ob vielleicht noch ein oder zwei weitere folgen werden.
Hier im Forum gibt es aber schon mal ein paar mehr Informationen zur Serie sowie ein Foto von William.
04.10.15






 
Es wurde im August/September ein neuer US-Film mit William gedreht, in dem er eine Hauptrolle oder größere Rolle spielt. Der Thriller wird "Last Days of Summer" heißen. Des Weiteren ist William bei diesem Film auch einer der Executive Producers (Produktionsleiter/ausführender Produzent) und sein Sohn Sam arbeitete hier als Regieassistent mit.
- - - - - -
William macht Werbung für das "Museum of disABILITY History" aus Buffalo und deren Kampagne "GoFundMe", bei der Spendengelder gesammelt werden. Hier kann ein Video angeschaut werden, in dem William über das Museum erzählt und zur Unterstützung aufruft: https://www.youtu.be/watch?v=DCa9sPf-18w
23.06.15

 
Der Originaltitel des Sequels zu »Independence Day« wurde nun bekannt gegeben. Der neue Film wird »Independence Day: Resurgence« heißen.  (Resurgence = Wiederauferstehung, Wiederaufstieg, Wiederkehr)
Vor einigen Tagen wurde bereits erwähnt, dass William jemanden namens "General Adams" spielen wird.
29.05.15



 
William hat eine größere Rolle im Film »Independence Day 2« erhalten. Er wird in dem einen General spielen. Außerdem wird heute im Internet gemeldet, dass er gleich auch noch für zwei weitere Filme unterzeichnet hätte, was bedeutet, dass sogar schon die Teile 3 und 4 geplant sind.
Der Kinostart für »Independence Day 2«, zu dem die Dreharbeiten gerade laufen, soll in Österreich am 1. Juli 2016 und in Deutschland am 28. Juli 2016 erfolgen.
24.04.15
 
Gestern ist für William bereits schon der letzte Drehtag zum Film »The Wizard« gewesen. Die restlichen Dreharbeiten werden voraussichtlich aber noch bis Anfang Mai weitergehen.
16.04.15

 
Es wird gerade ein neuer Film mit William gedreht, der den Titel »The Wizard« trägt. Er handelt von einem iranischen Jungendlichen, der 1979 in die USA kommt und dort in der Schule zu einem erfolgreichen Ringer wird. William spielt im Film den Cheftrainer. Der US-Kinostart soll im Frühjahr/Sommer 2016 stattfinden.
26.03.15


 
Bill war ein geladener Gast bei einer Ausstellung mit dem Titel "A Tribute To Rock & Roll", die gerade in seinem Wohnort Glendale stattfindet und noch bis zum 19. April andauern wird.
Bei dieser Ausstellung werden 20 große und bisher unveröffentlichte Fotos von Rockmusikern präsentiert, welche alle vom bekannten Rock-Fotografen Kevin Mazur in den vergangenen Jahren geschossen worden sind.
23.03.15 Gestern ist William mal wieder ein Gast bei einem NASCAR-Autorennen im kalifornischen Fontana gewesen.
11.03.15





 
Die Dreharbeiten zu "Teenage Mutant Ninja Turtles 2" werden voraussichtlich Ende April beginnen.
- - - - -
Die Dreharbeiten zur dritten Staffel von "Crossing Lines" laufen seit vergangener Woche. Wie schon bekannt gegeben, wird William in dieser ja leider nicht mehr dabei sein.
- - - - -
William wird offenbar doch nicht im Thriller "I Am Wrath" mitspielen, über den ich im Beitrag vom 20.02. geschrieben habe. Aus diesem Grund habe ich hier auf der Fansite alle Erwähnungen des Films wieder entfernt.
20.02.15







 
Es wurde ein neuer Film mit William angekündigt. Es wird ein Thriller mit dem Titel "I Am Wrath" sein.
Weitere Rollen werden John Travolta und Paul Sloan haben. Über den Beginn der Dreaharbeiten konnte ich noch keine Informationen finden.
Zum Film werde ich bald schon mal eine Infoseite anlegen, mit den paar Infos, die es bisher schon gibt.
- - - - -
Heute wurde bekannt gegeben, dass es zwar eine dritte Staffel von "Crossing Lines" geben wird, aber William wird ab jetzt nicht mehr mit dabei sein, weil er die Serie offenbar verlassen hat. Als neue Haupdarsteller werden dafür Elizabeth Mitchell und Goran Visnjic dazustoßen.
Im Forum gibt es ab hier weitere Informationen zu allem: klick
08.12.14
 
William war oder ist gerade in London. Es wurden Fotos im Internet veröffentlicht, die ihn beim Besuch eines Restaurants namens "Ivy" zeigen. Diese wurden am 2. Dezember geschossen.
03.12.14
 
Als William Ende Oktober wegen der Premiere des Films "Teenage Mutant Ninja Turtles" in Peking gewesen ist, hat auch die berühmte Chinesische Mauer besucht, die in der Nähe verläuft.
27.11.14



 
Es ist mal wieder soweit, es ist der 27. November, Williams Geburtstag. Er wird heute 58, wow. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute!
Wer gratulieren möchte, kann das gerne auf der Facebook-Fanpage tun. Eine Antwort wird's darauf wahrscheinlich nicht von ihm geben, aber ich weiß, dass er die Seite kennt und es haben dort auch schon drei Verwandte von ihm gratuliert. :)   --> https://www.facebook.com/WilliamFichtnerPage
15.11.14











 
William war kürzlich bei zwei Filmpremieren und einem Gala Screening.
Die erste Premiere war die zum China-Start von "Teenage Mutant Nunja Turtles" am 26. Oktober in Peking. William war mit Kollegin Megan Fox sowie mit zwei der Produzenten und einem Mitarbeiter von Paramount dort.
Die zweite Premiere war die zu einem Film mit dem Titel "The Lookalike". Sie fand am 5. November in Los Angeles statt und William ist einer der eingeladenen Gäste gewesen, die auch mit über den roten Teppich laufen durften.
Das letzte war ein Gala Screening des Films "The Homesman" beim AFI Fest (Filmfestival) am 11. November in Hollywood. Zuvor war der Film bereits auf sieben anderen Festivals in den USA gezeigt worden. Neben William waren natürlich auch noch die Hauptdarsteller dort sowie einige andere am Film beteiligten Personen.
- - - - - -
Gestern besuchte William in Prag ein Konzert der Pop-Gruppe "One Direction". Wahrscheinlich ist er mit seinem jüngsten Sohn dort gewesen, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Musik sein eigener Geschmack ist.
10.09.14


 
Die Zuschauerquoten für die ersten beiden Folgen der zweiten "Crossing Lines"-Staffel waren offenbar nicht so gut, wie man bei Sat.1 erwartet hatte. Darum werden die restlichen Folgen jetzt nicht mehr im Doppelpack ab 21:15 Uhr ausgestrahlt, sondern ab sofort wird donnerstags nur noch eine Folge ab 22:15 Uhr gezeigt.
Auf der Seite "TV-Termine" habe ich die alten Einträge für die Serie nun mit den neuen ersetzt.
29.08.14



 
In den USA wird gerade ein Dokumentarfilm mit dem Titel "The Gettysburg Address" gedreht, in dem es um eine der wichtigsten Reden des Ex-Präsidenten Abraham Lincoln geht. William und viele andere bekannte Schauspieler haben Sprecherrollen in diesem Film, von dem ich jetzt noch nicht weiß, ob es ein Fernseh- oder Kinofilm werden soll. Sein Release/Erstausstrahlung scheint für 2015 geplant zu sein.
Mehr Formationen zu dieser Doku gibt es hier im Forum.
09.08.14


 
Am 3. August 2014 fand im Regency Village Theater im kalifornischen Westwood die Preierenfeier zum Film "Teenage Mutant Ninja Turtles" statt. William war mit seiner Frau und Sohn Vangel dort. Nach der Vorführung gab es auch noch eine große Party.
Viele Fotos und zwei Videos von diesem Tag könnt ihr euch auf der Facebook Fanseite ansehen: klick
23.07.14

 
Die zweite Staffel von "Crossing Lines" wird in Deutschland ab dem 4. September auf Sat.1 gezeigt werden.
Im wöchentlichen Rhythmus sollen dann wie gehabt immer gleich zwei Episoden direkt hintereinander im Doppelpack ausgestrahlt werden.
18.07.14















 
Laut eines Interviews mit dem Regisseur Jonathan Liebeman wird William im Film "Teenage Mutant Ninja Turtles" nicht die Figur des "Shredder" spielen. Er spiele zwar den Character des Eric Sachs, der die Rüstung des Shredder entworfen oder weiterentwickelt hat, aber er würde nicht selbst in diese Rüstung schlüpfen. Ein anderer Schauspieler würde das tun. Wer, wurde aber noch nicht verraten.
Hm, nun frage ich mich, warum es Monate lang überall hieß, dass Williams Charakter Eric Sachs auch der Shredder wäre. Sogar er selbst erzählte zu Beginn mal in einem Interview, dass er diesen spielen würde.
[Quelle: http://www.joblo.com/movie-news/joblocom-checks-out-an-early-glimpse-of-the-comic-con-foot...]
- - - - -
In den vergangenen Tagen ist William in seiner Heimat Cheektowaga/Buffalo in mehreren Fernseh- und Radio- sendungen zu Gast gewesen, er gab Interviews für Zeitungen und Online-Magazine, und besuchte irgendwelche Orte. In allen Gesprächen ging es hauptsächlich um seinen ersten "eigenen" Film Cold Brook, der sich schon seit Jahren in der Planung befindet. Im kommenden Jahr (ab Sommer?) sollen die Dreharbeiten endlich beginnen und William rührt nun scheinbar ordentlich die Werbetrommel für den Streifen, der auch dort in der Buffalo-Area gedreht werden soll und bei dem er als Co-Autor, Regisseur und Schauspieler fungieren wird.
In einem der Interviews erwähnte William auch, dass er ab nun so etwas öfter machen möchte, also als Regisseur und Autor eigene Geschichten erzählen. Die Schauspielerei will er aber nicht aufgeben, er würde auch weiterhin in Filmen und Serien mitspielen.
13.07.14






 
Die zweite Staffel von "Crossing Lines" wird bereits schon in acht Tagen (ab dem 20. Juli) auf dem schweizer Sender TSR1 gezeigt werden. Das ist das erste Startdatum überhaupt für die zweite Staffel, das ich bis jetzt (durch Zufall) finden konnte.
- - - - -
In den vergangenen Tagen gab William einige Interviews für Radio, TV und Printmedien in Buffalo, wo er sich zu dieser Zeit aufhielt. Dabei erwähnte er auch, dass es eine dritte Staffel von "Crossing Lines" geben wird (was ja schon seit einigen Tagen bekannt ist) und dass die Dreharbeiten zu dieser bereits schon wieder im August in Prag beginnen werden.
17.06.14


 
Vom 11. bis 13. Juni ist William in Monte Carlo beim Television Festival gewesen. Die Serie "Crossing Lines" war für einen Award nominiert, der allerdings nicht gewonnen wurde. Dafür gibt es von diesen Tagen aber einige Fotos und Videos (siehe im Forum und auf der Facebook Fanpage). William ist nicht alleine in Monte Carlo gewesen. Rola Bauer von der Produktionsfirma TANDEM und sein Sohn Sam hatten ihn begleitet.
14.05.14





 
Am 10. Mai ist William im rumänischen Bukarest gewesen. Sein jüngster Sohn, der wohl während der Crossing Lines-Dreharbeiten bzw. das Schuljahr über in Prag auf eine Schule ging/geht, hatte dort an einem Softball-Turnier teilgenommen, das auf dem Sportplatz der "American International School of Bucharest" stattfand.
- - - - -
Zum Film "The Homesman" gibt es ein erstes Poster für die Premiere, die nun sehr bald in Frankreich bei den Filmfestspielen von Cannes sein wird. Daher ist auch etwas französischer Text auf dem Poster. Williams Name wird auf diesem leider nicht unten in den Credits erwähnt. Seine Rolle ist scheinbar einfach zu klein: klick
01.05.14

 
Der zweite Trailer zum Film "Teenage Mutant Ninja Turtles" wurde gestern veröffentlicht. Er unterscheidet sich aber kaum vom ersten. Angesehen werden kann er hier auf der Fansite momentan auf der Infoseite zum Film und auf der Index/Home-Seite.
30.04.14





 
Die Dreharbeiten zu "Crossing Lines" sind seit etwa zwei bis drei Wochen beendet und William verbrachte  anschließend einen Urlaub in Tansania, wo er im Serengeti Nationalpark, am Krater des Ngorongoro-Vulkans und in der Stadt Arusha gesichtet wurde. Danach erwischte ein Fan ihn am Londoner Flughafen und nun hält sich William in seiner früheren Heimatregion um Buffalo, N.Y. herum auf.
Von Fans wurde er dort in Buffalo und der Stadt Cortland gesehen, wo er auf der Suche nach geeigneten Drehorten/Locations für einen Film sei. Höchstwahrscheinlich geht es dabei um seinen ersten eigenen Film "Cold Brook", der sich bereits seit ein paar Jahren in der Planung befindet.
14.04.14
 
Der erste Trailer zum Film "The Homesman" ist online. William ist in diesem aber leider nicht zu sehen. Sehr schade. Das Video, in englischer Sprache und mit französischen Untertiteln, kann hier angesehen werden: klick
30.03.14
 
William wird im Film "Teenage Mutant Ninja Turtles" wieder von Peter Flechtner synchronisiert werden, wie zuvor bereits schon in Prison Break, Crossing Lines, Drive Angry und anderen Produktionen.
29.03.14







 
Offiziell bestätigt oder veröffentlicht wurde es nicht, aber vor einer guten Woche habe ich im Internet irgendwo gelesen, dass die Dreharbeiten zur zweiten Staffel von "Crossing Lines" zu dieser Zeit beendet worden sein sollen. Ob das stimmt, weiß ich allerdings nicht, denn woanders wurde es noch nicht erwähnt.
- - - - -
Der Film "The Homesman" wird 2014 auf einigen Filmfestivals gezeigt werden und im Oktober auch in einigen wenigen Kinos in den USA laufen. Daten für die richtigen Kinostarts gibt es noch nicht.
Hier sind aber schon mal die der Festivals:
22. Mai = Cannes Filmfestival (Frankreich), 30. August = Telluride Filmfestival (USA), 16. September = Toronto International Filmfestival (Kanada).


SEITE  1       Seite 2 »      Seite 3 »