Bild des Monats

photo of the month




Fansite online seit
dem 4. April 2007

 
 

Hawk

Originaltitel:  A Man Called Hawk Originaltitel der Folge:  Poison
Deutscher Titel:  Hawk Deutscher Titel der Folge:  Strychnin
Land und Laufzeit:  USA, 1989 Nr. der Folge:  1x07  (Staffel 1, Episode 7)
Genre:  Krimiserie Laufzeit pro Folge:  45 Minuten 
Anzahl der Folgen mit William:  1 Rollenname von William:  Boros
   


Um das geht's in der Serie:

Nach dem Ende der Detektivserie "Spenser" bekam Avery Brooks alias "Hawk" seine eigene Serie:  Hawk, der ehemalige Helfer von Privatdetektiv Spenser, verlässt Boston und kehrt in seine Heimatstadt Washington zurück. Dort wird er vom Geheimdienstchef gebeten, brisante Fälle zu übernehmen. Fortan sind er und sein Partner Dan Carter häufig im Auftrag der Staatsanwaltschaft unterwegs. Ihre Fälle führen sie zu den ganz Reichen ebenso wie zu den ganz Armen. Doch eins haben Täter und Opfer beider Schichten gemeinsam: Gier, Hass, Schmerz und Leid kennen keine Einkommensgrenzen.

Die Handlung der Folge, in der William mitspielt:
Es sterben plötzlich einige Junkies durch vergiftetes Heroin. Irgendjemand hat diesem Strychnin beigemischt. Man beauftragt Detektiv Hawk, herauszufinden, wer das macht. Gleichzeitig stellt eine Reporterin ebenfalls Nachforschungen an und bittet Hawk um Hilfe, die dieser aber erst einmal ablehnt.
Wie sich herausstellt, bekamen alle Opfer ihr Heroin von einem Dealer namens Boros, der allerdings nicht weiß, dass dem Stoff Gift beigemischt ist. Hawk macht sich auf die Suche nach Boros und entdeckt dabei, dass dieser das Heroin günstig von einem Diplomaten erhält, der seine Beziehungen und den Immunitätsstatus dazu ausnutzt, um an die Drogen heran zu kommen.
Hawk kann Boros aufspüren, bei einem kleinen Feuergefecht schießt er ihn an und lässt ihn dann verhaften. Um seine Strafe zu mildern plaudert Boros danach wohl alles was er weiß bis ins kleinste Detail aus, und daraufhin kann der Diplomat festgenommen werden. Dieser hat das mit dem vergifteten Heroin aus Rache für seine Tochter getan, die einige Zeit vorher an ihrem Drogenkonsum gestorben ist.

 

        

 

Weitere Infos zur Serie: 
Leider war die Serie trotz namhafter Gastschauspieler nicht so erfolgreich, wie man sich erhofft hatte, und so stellte man sie bereits nach der ersten Staffel schon wieder ein.
Die 13 Folgen, aus denen diese Serie besteht, liefen im Jahr 2000 zum letzten Mal im deutschen Fernsehen. 

  

 

Hier rechts ist ein kurzes Video (5:40 Min.) mit den sechs Szenen von William, welches ich zusammengeschnitten habe: